menu

Unsere Welt befindet sich in einer Phase dramatischer Veränderungen. 

Ob es uns gelingt diese Veränderungen als Katalysator zu nutzen und so eine lebenswerte Zukunft zu sichern, hängt von den Ideen ab, die wir heute anstoßen. Aber wie lassen sich ergebnisoffene Prozesse gestalten und Probleme anpacken, für die wir noch keine Werkzeuge verfügbar haben?

Raum für Zukunft ist ein Netzwerk von Gestaltern, Wissenschaftlern, Querdenkern:
Wir begleiten Transformationsvorhaben und eröffnen neue Denk- und Erfahrungsräume.

Wir erkennen - befähigen - forschen - gestalten - moderieren und ermöglichen Raum für

Themenfelder

Partizipation
Befähigung
Soziale Innovationen
Landleben
Bioökonomie
Wissenschaftskommunikation
Mobilität
Bioethik
Landwirtschaft
Nachhaltigkeit

Kunden

öffentliche Institutionen

Universität der Künste Berlin, Naturkundemuseum Berlin, Amt Barnim-Oderbruch, Gemeinde Prötzel, Bauhaus-Universität Weimar, Bundeszentrale für politische Bildung, Weserburg Bremen, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, PBSA HSD Düsseldorf, Gemäldegalerie/ Berlin, Bundesministerium für Bildung und Forschung

Unternehmen

Jung von Matt Academy, acatech, Fraunhofer IAO, BSR, Shotbecher, Youse GmbH, Deutsche Telekom

Initiativen / Vereine

buks e.V., Prötzeler Kurier, Transformation Stolpe, Offene Tür e.V.